Volltextsuche en | de
 
Narziss und Goldmund

Narziss und Goldmund


Produktion: Lotus Film
Finanzierung: Minoritäre Koproduktion
Koproduktion: Tempest Film (DE), Mythos Film (DE)
Genehmigungsjahr: 2018
Fördersumme: € 538.000
Kategorie: Spielfilm
Genre: Drama
   
Regie: Stefan Ruzowitzky
Drehbuch: Stefan Ruzowitzky
Kamera: Benedict Neuenfels
Besetzung: Jannis Niewöhner, Sabin Tambrea, Emilia Schüle, André H. Hennicke
Drehorte: Österreich, Tschechien, Italien
Kinostart (AT): 13.3.2020

Narziss und Goldmund erzählt die Geschichte zweier Freunde, die unterschiedlicher nicht sein können. Der eine hochbegabt scharfsinnig und in einer selbst gewählten Strenge lebend, der andere sinnlich, offen und der Welt zugewandt. Diese Polarität trennt die beiden und führt sie nach Jahren wieder zusammen.

Weiterführende Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.