Volltextsuche en | de
 

Der Zirkus


Produktion: Neue Vitaskop Film
Finanzierung: Nationaler Film
Genehmigungsjahr: 2017
Fördersumme: € 56.000
Kategorie: Dokumentarfilm
Genre: Dokumentarfilm
   
Regie: Harald Aue
Drehbuch: Thomas Christian Eichtinger
Kamera: Anna Baltl, Michael Gartner
Drehorte: Wien, Niederösterreich, Deutschland

Bernhard Paul ist einer der weltweit erfolgreichsten Zirkusdirektoren. Der Österreicher hat
mit seinem „Roncalli“ ein Unterhaltungsimperium geschaffen, das jährlich Millionen
Menschen verzaubert. Auf der einen Seite seiner schillernden Persönlichkeit steht der pflichtbewusste Manager, der sein Unternehmen seit über vierzig Jahre wie ein Regiment führt. Auf der anderen Seite treibt Zippo, ein anarchischer und verspielter Clown, seinen Schabernack. Doch nur noch selten kommt Zippo ans Tageslicht. Manchmal streift er im
Kostüm über das Zirkusgelände und beobachtet das geschäftige Treiben. Er wurde in den letzten Jahrzehnten immer stärker vom Direktor in den Hintergrund gedrängt und vernachlässigt. Doch nun holt der Clown zum Gegenschlag aus. Zippo plant sein
Comeback.

Weiterführende Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.