Zum Inhalt springen

Wanderjahre

In Wanderjahre begleiten wir Agnes Karrasch, eine Spitzenköchin von morgen, auf ihrem steinigen Weg ganz nach oben. Über zwei Jahre hinweg wird die talentierte und frisch gebackene Kochweltmeisterin der Jungköche in fünf der weltbesten Restaurants lernen. Auf ihrer Reise durch die spannendsten Facetten der zeitgenössischen Spitzengastronomie hat sie stets das Ziel vor Augen, eine eigenständige Handschrift zu entwickeln, um schließlich selbst als Chefköchin erfolgreich zu sein. Gleichzeitig verbindet sie damit den Anspruch, in einer Arbeitswelt, die immer noch für ihre hierarchischen Strukturen, ihren rauenund sexistischen Umgangston verschrien ist, einen Weg für viele andere junge Frauen zu ebnen. Wir erzählen das persönliche und intime Portrait einer jungen ambitionierten Frau, die nicht nur in ihrem handwerklichen Können die Heraus- forderung sucht und ihren Platz in der Welt des Kochens finden möchte, sondern auch Traditionen und Hierarchien in Frage stellt.

Produktion:
Finanzierung:
Österreichisch-ausländische Koproduktion
Koproduktion:
Jahr:
2019
Fördersumme:
€ 38.000
Kategorie:
Dokumentarfilm
Genre:
Dokumentarfilm
Regie:
Gereon Wetzel, Melanie Liebheit
Drehbuch:
Gereon Wetzel, Melanie Liebheit
Kamera:
Gereon Wetzel
Besetzung:
Agnes Karrasch
Drehorte:
Wien, Deutschland, Spanien, Peru, USA, Asien