Zum Inhalt springen

Risse im Beton

Ertan, 35, will nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in seinm alten Viertel Fuß fassen, ohne wieder auf die schiefe Bahn zu geraten. Seinen Weg kreuzt immer wieder Michael, der sich seinen Traum zum Musikstar durch kleine Drogendeals finanzieren will. Aber - Michael ist Ertans Sohn und darum setzt dieser alles daran, ihn vor seinen eigenen Fehlern zu bewahren. Doch gerade als ihre Annäherung zu fruchten scheint, droht sich das Schicksal zu wiederholen. So wie Ertan vor 10 Jahren seinen Freund im Streit erschlug, verletzt Michael seinen Freund Murat bei einer Prügelei schwer. Ertans Versuch, die Schuld dafür auf sich zu laden, scheitert, doch seine selbstlose Geste vereint Vater und Sohn.

Website
Produktion:
Finanzierung:
Österreichische Produktion
Jahr:
2013
Fördersumme:
€ 524.000
Kategorie:
Spielfilm
Genre:
Drama
Regie:
Umut Dag
Drehbuch:
Petra Ladinigg, Umut Dağ
Kamera:
Georg Geutebrück
Besetzung:
Murathan Muslu, Alechan Tagaev, Ivan Kriznjak
Drehorte:
Wien
Kinostart:
19.09.2014