Zum Inhalt springen

Macht Energie

"Unter Strom nimmt den Zuseher auf eine Reise durch den Wahnsinn Energie mit. Aus dem Blickwinkel von Anrainern, von Pionieren und Kritikern erzählt, zeigt der Film die verzweifelten Versuche, der Erde die letzten Öl- und Kohlereserven zu entlocken und die Augen der Öffentlichkeit vor den Risiken der Atomenergie zu verschließen. Er lenkt den Blick auf die Auswirkungen von gigantomanischen Wasser-, Wind- und Sonnenkraftwerksprojekten, die den Mythos der erneuerbaren Energien entzaubern; lässt Menschen zu Wort kommen, die Lösungen haben – sie aber nicht umsetzen können – und besucht Pioniere, die ihre Energie selbst produzieren."

Produktion:
Finanzierung:
Österreichische Produktion
Jahr:
2011
Fördersumme:
€ 138.000
Kategorie:
Dokumentarfilm
Genre:
Dokumentarfilm
Regie:
Hubert Canaval
Drehbuch:
Corinna Milborn, Hubert Canaval
Kamera:
Dani Purer, Leni Lauritsch
Drehorte:
Österreich, Deutschland, La Hague, Kairo, Burkina Faso, Arktis, Kanada, Sudan, Island
Kinostart:
07.03.2014