Zum Inhalt springen

Des Teufels Bad

Es geschieht in Oberösterreich in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Eine Frau ermordet ein kleines Kind. Ihre grausame Tat wird kein Einzelfall bleiben. Ein Film basierend auf einem wahren, bisher unbeleuchteten Kapitel europäischer Geschichte. Ein Film über Frauen, Religion und Ritualmord.

Produktion:
Finanzierung:
Österreichisch-ausländische Koproduktion
Koproduktion:
Jahr:
2019
Fördersumme:
€ 710.000
Kategorie:
Spielfilm
Genre:
Drama, Horror
Regie:
Veronika Franz, Severin Fiala
Drehbuch:
Veronika Franz, Severin Fiala
Kamera:
Martin Gschlacht
Besetzung:
Valerie Pachner, Maria Hofstätter, Birgit Minichmayr
Drehorte:
Niederösterreich, Deutschland