Zum Inhalt springen

Diagonale 2022

Preisverleihung: Auszeichnungen für FISA-geförderte Filme

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern der diesjährigen Diagonale, die im Rahmen der Preisverleihung am 11.4.2022 bekanntgegeben wurden!

Unter den honorierten Filmen finden sich ebenfalls folgende FISA-Projekte:

  • RIMINI von Ulrich Seidl: Großer Diagonale-Preis des Landes Steiermark (Spielfilm), Diagonale-Preis des Verbandes Österreichischer FilmausstatterInnen (Bestes Kostümbild Tanja Hausner)
  • ALICE SCHWARZER von Sabine Derflinger: Großer Diagonale-Preis des Landes Steiermark (Dokumentarfilm)
  • GROSSE FREIHEIT von Sebastian Meise: Diagonale-Preis des Verbandes Filmschnitt (Beste künstlerische Montage Spielfilm Joana Scrinzi), Diagonale-Preis des Verbandes Österreichischer Kameraleute (Bildgestaltung Spielfilm Crystel Fournier), Diagonale-Schauspielpreis für einen bemerkenswerten Auftritt eines österreichischen Schauspielers (Georg Friedrich), VAM-Preis für außergewöhnliche Produktionsleistungen
  • FÜR DIE VIELEN – DIE ARBEITERKAMMER WIEN von Constantin Wulff: Diagonale-Preis des Verbandes Filmschnitt (Beste künstlerische Montage Dokumentarfilm Dieter Pichler), Diagonale-Preis der Filmtonschaffenden (Bestes Sounddesign Dokumentarfilm Andreas Hamza)
  • LUZIFER von Peter Brunner: Diagonale-Preis der Filmtonschaffenden (Bestes Sounddesign Spielfilm Manuel Grandpierre)
  • HINTERLAND von Stefan Ruzowitzky: Diagonale-Preis des Verbandes Österreichischer FilmausstatterInnen (Bestes Szenenbild Oleg Prodeus, Andreas Sobotka & Martin Reiter)
  • WOOD – DER GERAUBTE WALD von Michaela Krist, Ebba Sinzinger & Monica Lazurean-Gorgan: VAM-Preis für außergewöhnliche Produktionsleistungen
  • VERSCHWINDEN / IZGINJANJE  von Andrina Mracnikar: Diagonale-Publikumspreis

Die gesamten Preise sind hier zu finden:

Ebenfalls feierlich übergeben wurden die Thomas Pluch Drehbuchpreise vom Drehbuchforum Wien am 8.4.2022 sowie der Franz Grabner Preis am 7.4.2022, darunter die FISA-geförderten Produktionen:

  • GROSSE FREIHEIT von Thomas Reider & Sebastian Meise: Thomas Pluch Hauptpreis
  • WEIYENA – EIN HEIMATFILM von Weina Zhao & Judith Benedikt: Franz-Grabner-Preis: Bester Kinodokumentarfilm

Wir freuen uns, dass die Diagonale 2022 in Graz stattfinden konnte und dort das DACH-Treffen der gemischten Kommission des Trilateralen Abkommens für Koproduktionen zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz abgehalten werden konnten.

Back
© Diagonale/Miriam Raneburger