Zum Inhalt springen

Antragsfrist verlängert

Der Comeback Zuschuss ist bis 31.12.2021 beantragbar!

Zur Sicherung der österreichischen Filmwirtschaft wird die Frist für die Antragstellung auf einen Comeback Zuschuss für Film- und TV-Dreharbeiten um ein weiteres halbes Jahr bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

Der vom Austria Wirtschaftsservice abgewickelte Ausfallskostenzuschuss des BMDW gemeinsam mit dem BMKÖS, ist eine wichtige Maßnahme, um während des anhaltenden Risikos einer COVID-19 bedingten Unterbrechung Dreharbeiten am Filmstandort Österreich durchführen zu können.

APA OTS MELDUNG - Mayer/Schramböck: Antragsfrist für Comeback-Zuschuss für Film- und TV-Produktionen bis Ende des Jahres verlängert

 

Alle weiteren Informationen zu den Fördervoraussetzungen finden Sie hier


Hier geht’s direkt zum Fördermanager der aws 

 

Das aktuelle Arbeitskonzept für Dreharbeiten in der Coronakrise finden Sie hier: 
3-Zonen-Modell

 

Zurück
© Christian Fischer, Ulrich Seidl Film Produktion - "Die Sonne"