Zum Inhalt springen

Wir sind Kino!

Verleihung Österreichischer Filmpreis 2021

Unter diesem Motto wurden am 8.7.2021 zum elften Mal die Österreichischen Filmpreise verliehen. Die heurige Filmpreis-Gala ging pandemiebedingt um ein halbes Jahr später im Globe Theater in der Marx Halle über die Bühne – unter der Regie von Arash T. Riahi und Arman T. Riahi.  

Wir freuen uns sehr, dass unter den ausgezeichneten Filmen auch vier von FISA geförderte Filme mit insgesamt acht Preisen bedacht wurden. Wir gratulieren herzlich! 

  • HOCHWALD: Beste männliche Hauptrolle, Beste Kostümbild, Beste Musik
  • 7500: Beste männliche Nebenrolle, Bestes Drehbuch
  • DIE DOHNAL: Bester Dokumentarfilm, Bester Schnitt
  • EIN BISSCHEN BLEIBEN WIR NOCH: Beste weibliche Hauptrolle

Ebenfalls gratulieren wir dem Team von THE TROUBLE WITH BEING BORN, der als Bester Spielfilm prämiert wurde, sowie allen anderen Preisträgerinnen und Preisträgern des Österreichischen Filmpreises 2021.

Mit ernstem Hintergrund, aber auch viel Humor, wurden Vielfalt und Diversität thematisiert, Personen aus den Bereichen Schauspiel, Drehbuch, Kamera oder Produktion unterstützten die Regisseure des Abends auf der Bühne, um den gemeinschaftlichen Aspekt des Filmschaffens hervorzuheben.

Wir freuen uns, dass wir mit FISA – Filmstandort Austria auch dieses Jahr wieder diese wichtige Anerkennung der heimischen Filmbranche unterstützen durften, was auch Frau Bundesminister für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck betonte, die ebenfalls bei der Gala anwesend war!

Zurück
© Phillip Hartberger