Zum Inhalt springen

Green Filming

LAFC kooperiert mit der Filmakademie Wien

Wir freuen uns besonders über die Kooperation der LAFC mit der Filmakademie Wien, an der ab Oktober 2021 ein Wahlfach zu ökologischer Nachhaltigkeit in der Filmproduktion angeboten wird. Ab 2022 soll Green Filming dann als Pflichtfach für alle Fachbereiche eingebettet werden.

Weitere Informationen gibt es hier: LAFC - Green Filming goes Filmakademie Wien

Bereits angelaufen ist die erste Weiterbildung in Kooperation mit GreenFilmTools zum professionellen Green Film Consultant Austria, die nun Ende Juni mit einer Prüfung durch den internationalen Experten Philip Gassmann abgeschlossen wird. Von den nationalen Filmförderstellen ÖFI, BMKOES und FISA wird diese Ausbildung zum Green Film Consultant für professionelle Filmschaffende im Rahmen ihrer Förderungstätigkeit offiziell anerkannt.
Die fundiert ausgebildeten GFCA werden in Zukunft hier zu finden sein: Synergy

Weitere Trainings durch die LAFC gibt es ab Herbst, Voranmeldungen werden laufend entgegengenommen:
PRISMA WORKSHOPS 

TOUCH GREEN, der Schnelleinstieg in den bunten Themenkreis des Green Filming: https://www.lafc.at/touchgreen/

 

Darüber hinaus:

Green Filming goes EU

Das EVERGREEN PRISMA der LAFC wurde als Best-Practice-Beispiel eines einzigartigen pan-europäischen Information Hubs für Wissensvermittlung von Green Filming zu einer internationalen Konferenz des European Audiovisual Observatory, einem Teil des Europarates, geladen.

Beleuchtet wurden nachhaltige Maßnahmen für die Bereiche Film, Fernsehen und Streaming-Plattformen und deren möglichst effektive Umsetzung. Neben der Präsentation des EVERGREEN PRISMA als Kompetenzzentrum für Green Filming zum Thema „Inspiration Through Concrete Co-Operation Ideas" durch Dietlind Rott, der Leiterin der LAFC, wurde das Modell eines europäischen CO2-Rechners EUREKA sowie das Bonus-System GREEN FILM der Trentino Film Commission vorgestellt.

Zurück
Evergreen Prisma goes Filmakademie Wien © LAFC
© LAFC