Zum Inhalt springen

Die Preisträgerinnen 2020

Die FC GLORIA Filmpreise

Am Freitag, den 4.12.2020 wurden die FC Gloria Filmpreise verliehen. Die Verleihung wurde vorab (ohne Publikum) als filmische Preisverleihung im Stadtkino im Künstlerhaus Wien inszeniert und anschließend online publiziert. Trotz fehlender Gala mangelte es der Veranstaltung nicht an Glanz und Gloria. 

Im Mittelpunkt standen weibliche Filmschaffende des Landes, die für ihre besonderen Leistungen geehrt wurden.
Hier ein kurzer Überblick über die stolzen Preisträgerinnen der FC GLORIA FILMPREISE 2020:

GLORIETTE – für eine Filmemacherin im Bereich Innovativer Film geht an die Künstlerin/Filmemacherin Mara Mattuschka

GLORIA – für eine Filmemacherin aus dem Bereich Spiel- oder Dokumentarfilm geht an die Bildgestalterin Christine A. Maier

LOUISE-FLECK-Preis – der Nachwuchspreis geht an die Tonmeisterin Nora Czamler

GLORIOSA – der Spotlight-Preis für Frauen im Film, die im „Unsichtbaren" arbeiten geht an die Oberbeleuchterin Kim Jerrett.

Das FISA-Team freut sich, die GLORIOSA stiften zu dürfen und gratuliert recht herzlich allen Gewinnerinnen.

Weitere Informationen, sowie Auszüge aus den Jury-Begründungen findet ihr unter

https://www.fc-gloria.at/fc-gloria-filmpreise-2020/

 

 

Foto: Elsa Okazaki

Zurück