Zum Inhalt springen

Diagonale 2021

Preise, Preise, Preise bei digitaler Revue zum Abschluss

FISA gratuliert den Preisträgerinnen und Preisträgern der diesjährigen Diagonale, die am 13.6.2021 in einer dezentralen Revue bekanntgegeben wurden.

Wir freuen uns über den großen Erfolg der FISA-geförderten Projekte:

  • HOCHWALD von Evi Romen: Großer Diagonale-Preis des Landes Steiermark (Spielfilm), Diagonale-Preis des Verbandes Filmaustattung (Bestes Szenenbild/Kostümbild Cinzia Cioffi)
  • FUCHS IM BAU von Arman T. Riahi: Diagonale-Preis des Verbandes Filmschnitt (Beste Montage Karina Ressler & Joana Scrinzi)
  • EPICENTRO von Hubert Sauper: Diagonale-Preis des Verbandes Filmschnitt (Beste Montage Yves Deschamps & Hubert Sauper)
  • SARGNAGEL von Sabine Hiebler & Gerhard Ertl: Diagonale-Preis des Verbandes Filmaustattung (Bestes Szenenbild/Kostümbild Renate Martin & Andreas Donhauser), Diagonale-Schauspielpreis (Hilde Dalik)
  • WAS WIR WOLLTEN von Ulrike Kofler: Innovative Produktionsleistung der VAM
  • DER SCHÖNSTE TAG von Fabian Eder: Diagonale-Publikumspreis 

Alle Preise sind hier zu finden:

Ebenfalls feierlich übergeben wurden die Thomas Pluch Drehbuchpreise vom Drehbuchforum Wien am 11.6.2021, darunter FISA-gefördert:

  • WAS WIR WOLLTEN von Ulrike Kofler, Sandra Bohle & Marie Kreutzer: Thomas Pluch Hauptpreis
  • FUCHS IM BAU von Arman T. Riahi: Thomas Pluch Spezialpreis

Wir freuen uns, dass die Diagonale 2021 stattfinden konnte und FISA auch dieses Jahr wieder als Partnerin das Film Meeting unterstützen konnte. 

Zurück